Top-Themen

Blecharbeiten – Konvexe Form fĂŒr KotflĂŒgel umformen
  • Blecharbeiten – Runde Sicken formen

    Gewölbte Sicken lassen sich ebenso einfach formen wie tiefe Sicken. Zwei Winkeleisen werden mit zwei Holzklötzen, die so breit sind wie die gewĂŒnschte Sickenbreite, in einen Schraubstock gespannt.

    Mehr...
  • Blecharbeiten – Schwemmzinnersatz

    Ein KotflĂŒgel soll fĂŒr die Lackarbeiten vorbereitet werden. Zuerst muss der Flug Rost entfernt werden. Mit der Festool RAS 115 E Maschine und einer groben 80er Schleifscheibe ist dies kein Problem. Ein einstellbarer Funkenspritzschutz schĂŒtzt vor ungewolltem Funkenflug. Mit großzĂŒgigen Bewegungen und ohne Druck kann der Flug Rost leicht abgetragen werden.

    Mehr...
  • Motorclassica Australien: Volles Programm fĂŒr Oldtimer

    Motorclassica ist Australiens Top-Veranstaltung: Im Royal Exhibition Center in Melbourne sind einige der feinsten klassischen Autos und MotorrĂ€der des Landes zu sehen. Die Gelegenheit, diese feine Mischung aus Automobilgeschichte und historischem GebĂ€ude zu sehen, macht die Ausstellung zu einem MUSS fĂŒr jeden Automobilfan Australiens.

    Mehr...
Neueste Nachrichten
   
  • Oldtimer zu Höchstpreisen

    Drei Tage dauerte die Auktion „Duemilia Route“ von RM & SothebyÂŽs Auction in Mailand wĂ€hrend der Classic & Sports Car Show. Es dĂŒrfte die wohl grĂ¶ĂŸte Auktion in Europa, wenn nicht sogar in der Geschichte des Auktionshauses gewesen sein. Insgesamt wurden 423 Fahrzeuge von 55 Marken, 155 MotorrĂ€der, 140 FahrrĂ€der und 55 Boote verkauft. Die […]

  • Karmann Unikate

    Eines der berĂŒhmtesten deutschen Karosseriebau Werke war mit Sicherheit die in OsnabrĂŒck ansĂ€ssige Firma Wilhelm Karmann GmbH. Im August 1901 von Wilhelm Karmann gegrĂŒndet, baute Karmann neben eigenen Gesamtkarosserien fĂŒr verschiedene Fahrzeughersteller vor allem Cabriolets und CoupĂ©s auf der Basis von Serienmodellen auf. Insgesamt wurden bei Karmann ĂŒber drei Millionen Fahrzeuge produziert.

  • Scheunenfund im Scheinwerferlicht

    Immer wieder tauchen große Sammlungen im Rampenlicht auf, die vorher nur einem kleinen Kreis bekannt waren. So auch die Sammlung von John Hawkinson, die Moderator und „Oldtimer-JĂ€ger“ Wayne Carini fĂŒr Filmaufnahmen zur Serie „Chasing Classic Cars“ besuchte.

Empfohlene Artikel
Know-how
Alle anzeigen
Lebensart
Alle anzeigen

Ein sizilianischer Traum

Mehr...
Archiv
  • 2016 (492)
  • 2015 (502)
  • 2014 (555)
  • 2013 (585)
  • 2012 (128)