• Der „Blower“ Bentley

    Der „Blower“ Bentley

    Der legendre „Blower“ Bentley mit aufgeladenem Motor war 1929 sensationell schnell. Besonders mit Bentley Boy Sir Henry „Tim“ Birkin hinter dem Lenkrad.

    Mehr...
  • Vor 60 Jahren bei Mercedes auf der IAA

    Vor 60 Jahren bei Mercedes auf der IAA

    Internationale Automobil-Ausstellung im September 1969 in Frankfurt am Main: Mercedes-Benz prsentiert gleich drei Oberklassefahrzeuge mit dem neuen V8-Motor M116, der aus 3,5Liter Hubraum 147kW (200PS) entwickelt: den 300SEL3.5 (W109) sowie das 280SE3.5 Cabriolet und Coup (W111).

    Mehr...
  • Renault: Erfolgreicher Klassiker R12

    Renault: Erfolgreicher Klassiker R12

    Als designierter Nachfolger des Renault 8 fhrt auf dem Pariser Autosalon 1969 der Renault 12 ins Rampenlicht. Neben dem franzsischen und europischen Markt zielt der franzsische Automobilhersteller mit der viertrigen Limousine von Beginn an auf die internationalen Mrkte.

    Mehr...
  • Legende Bugatti EB110  Der erste Supersportwagen der Moderne

    Legende Bugatti EB110 Der erste Supersportwagen der Moderne

    Schon der Name des neuen Modells EB110 ist eine Verbeugung vor Bugatti-Gründer Ettore Bugatti. EB steht für Ettore Bugatti, 110 für seinen 110. Geburtstag. Ausgedacht hat sich das Ende der 1980er-Jahren ein Italiener. Romano Artioli ist seit Jahrzehnten ein groer Sammler von Bugatti-Fahrzeugen. Zugleich arbeitet er als erfolgreicher Automobilimporteur und – händler im Norden Italiens, vor allem für Ferrari und zwei japanische Marken.

    Mehr...
  • Retrospektive: Maserati siegte mit Stirling Moss

    Retrospektive: Maserati siegte mit Stirling Moss

    Am 12. Juli 1959 feierte der Maserati Tipo 60 Birdcage mit dem damals 30-jhrigen Stirling Moss in Rouen sein Renndebt in der Kategorie Sport. Der Tipo 60 feierte seinen ersten Sieg, besiegte zwei Lotus 15 und fuhr mit 2,28,5 die schnellste Runde bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 158,594 km / h.

    Mehr...