Oldtimer punktet mit OriginalitÀt


Nicht jeder Oldtimer ist auf den ersten Blick ein Herzensbrecher – aber manchmal lohnt es sich wirklich ein zweites Mal hinzusehen. Bei Race Retro wird bei Silverstone Auctions (25.-26.2.2017, Stoneleigh Park, Warwickshire ) ein sehr original erhaltenes Exemplar eines 1984 MG Metro Turbo zum Verkauf angeboten. Es gab nur zwei Besitzer und der Tacho steht original auf 7.317 Meilen. Die VorabschĂ€tzung fĂŒr den MG liegt zwischen 16.000 und 20.000 Pfund. „Der Zustand dieses MG Metro Turbo kann nur als außergeöhnlich beschrieben werden„, erklĂ€rt Guy Lees-Milne, General Manager, Silverstone Auctions. „Im vergangenen Jahr verkauften wir ein 1989 Peugeot 205 GTI von Ă€hnlichem Kaliber, der ĂŒber seine SchĂ€tzung stieg und fĂŒr einen neuen Rekordpreis von 31.000 Pfund verkauft wurde. Dieses seltene, makellose Beispiel ist perfekt fĂŒr den heutigen Markt geeignet. “

Dieses besondere Auto wurde von seinem ersten Besitzer, H.W Lamont, neu bestellt und vom HĂ€ndler Lex Mead aus Bexleyheath als Sonderauftrag geliefert. Der einzigartige Entwurf kennzeichnete weiße, farbcodierte Karosserie mit zusammenpassenden gemalten Wischerarmen, -spiegeln und -gitter, mit einem roten und grauen Stoff-Innenraum. Das Auto beeindruckt den Lieferanten derart, dass er den neuen Besitzer Herrn Lamont dazu veranlasste, das Fahrzeug im Showroom auszustellen. TatsĂ€chlich war die Farbkombination so erfolgreich, dass sie spĂ€ter auf dem MKII-Modell Anfang 1985 Standard wurde.
Der neue Metro Turbo zeichnet sich vor allem durch einen 1275 cm3 Motor mit Garrett T3 Turbo aus mit einem speziell entwickelten und gegossenen AuspuffkrĂŒmmer, leistungsstarken Servo-Bremsen mit Vierkolben-BremssĂ€tteln, belĂŒfteten Scheiben vorne, steifem Fahrwerk und außerdem ein neues Karosserie-Kit mit Frontspoiler und vier RadlaufverlĂ€ngerungen, die den MG Metro Heckspoiler ordentlich ausgleichen, mit Turbo-spezifischen 13 „LeichtmetallrĂ€dern und Low-Profile-Reifen.
Besitzer Lamont kann mit Stolz auf mehrere Teilnahmen an Shows zurĂŒckblicken und gewann im Jahr 2000 den ersten Preis beim Car-Club Concours d’Elegance und im Jahr 2001 noch einmal. Das Auto wurde anschließend professionell gelagert, bevor er an seinen zweiten Besitzer nach 30 Jahren Einzelbesitz ĂŒbergeben wurde.

Das Auto wird mit seiner vollstĂ€ndigen Historie, allen Service-Details, mit allen MoT-Zertifikaten und allen Dokumentationen und sogar seinen ursprĂŒnglichen, unbenutzten Dunlop RĂ€der und Reifen angeboten – der Besitzer wollte die OriginalitĂ€t auf jeden Fall gewĂ€hrleisten.