Startklar ist der Scheunenfund


Seit einigen Jahren erzielen Aston Martin DB4 Fahrzeuge schwindelerregend hohe Preise. Doch meist sind diese Fahrzeuge in einem guten restaurierten Zustand. Der Wert eines Aston Martin DB4 in gutem Zustand liegt im Moment bei ca. 400.000 bis 500.000 Euro. Coupés liegen mittlerweile sogar schon bei 1.4 Millionen Euro.

1482345088392Nun wird bei der Scottsdale Auktion am 18. Januar ein ganz besonderer Aston Martin versteigert. Zwar hat er eine besondere Historie und auch einen prominenten Vorbesitzer, doch sein Zustand ist alles andere als gut. Der Aston Martin DB4 fristete sein 45 jĂ€hriges Dasein in einem Wald in Massachusetts. Nachdem ihn sein Besitzer in den siebziger Jahren dort abgestellt hatte rostete er still vor sich hin. Entsprechend ist auch der Zustand. Die Karosserie ist zum Teil so korrodiert, dass riesige Löcher im Blechkleid klaffen, der Lack ist teilweise abgeblĂ€ttert. Dennoch punktet der Wagen mit wertsteigernden Details. Das Fahrzeug ist absolut original und alle Teile sind vorhanden. Der Aston Martin DB4 aus der zweiten Serie wurde 1961 in England gebaut und 1962 an einen Schauspieler in die USA ausgeliefert. Nach einem Jahr wurde der 3.6 Liter Reihen-Sechszylinder Motor ausgetauscht und der Aston Martin an einen neuen Besitzer verkauft. Dieser lackierte den Sportler grĂŒn. Vor einiger Zeit wurde das Fahrzeug aus dem Wald geborgen und in einer Lagerhalle abgestellt. Es wurde bisher keine Restauration des Fahrzeugs vorgenommen. Es wird aber sicherlich eine große Herausforderung.

Das Estimate fĂŒr den Aston Martin DB4 Waldfund liegt bei $375.000 bis $475.000. Bleibt abzuwarten, ob dieser Aston Martin als erster Rekordverkauf bei einer Auktion im Jahr 2017 startet. Wir sind gespannt.