Blecharbeiten – Rollenstreckmaschine Teil 4


Um gleichmĂ€ĂŸige Rundungen zu formen, kann auch die Rollenstreckmaschine ein sehr nĂŒtzliches Werkzeug sein.


Sehen Sie hier das Video.

Um zu vermeiden, dass sich beim Strecken des Materials auch eine Wölbung in alle Richtungen bildet, wird ĂŒber die obere Rolle der Rollenstreckmaschine ein Gummiband gezogen. Ein solches Gummiband erhĂ€lt man, wenn man einen alten Radschlauch quer durchschneidet.

 

 

Nun wird das Blech in der LĂ€ngsrichtung, an der Stelle an der die Rundung entstehen soll, durch die Rollen gefĂŒhrt. Durch die stark gewölbte untere Rolle, entsteht im Blech eine sehr prĂ€zis geformte Rundung.
Auch der runde Ausschnitt des Blechs kann mit dieser Methode das Blech sehr fein und gleichmĂ€ĂŸig abgerundet werden. Man erhĂ€lt ein Blech, das ohne einen Verzug an den gewĂŒnschten LĂ€ngen abgerundet ist.