Motor Instandsetzung – Kolbenringe messen


Vor dem Einbau der Kolbenringe wird noch Maß an dem jeweiligen Stoß genommen. Der Stoß des Kolbenrings darf nicht zu groß sein, da ansonsten ein Verdichtungsverlust entstehen kann und Verbrennungsgase in den Motorraum entweichen können.

Sehen Sie hier das Video ĂŒber das Messen von Kolbenringen

 

Ist der Stoß zu klein, besteht die Gefahr, dass sich die Kolbenringe in der Zylinderlaufbahn festfressen. Wichtig ist, die Ausdehnung der Kolbenringe zu bedenken, die durch die ErwĂ€rmung entsteht. Man klemmt zum ÜberprĂŒfen den Kolbenring in den Zylinder. Mit einer Schieblehre wird die Höhe des Kolbenrings im Zylinderlauf gleichmĂ€ĂŸig eingestellt. Gemessen wird mit entsprechenden Messlehren nach Angabe aus dem Werkstatthandbuch. Ist der Kolbenring zu groß, so dass er sich nicht mit einem Spiel von etwa 0,15mm bis 0,20mm einfĂŒhren lĂ€sst, muss der Ring noch nachgefeilt werden. Die Messung erfolgt sowohl am oberen Ende des Zylinders als auch weiter unten, da eventuell der nicht gehohnte Zylinder auch bereits eine Abnutzung aufweisen könnte.