Motor Instandsetzung – Zylinderkopf Teil 4


Um eventuelle Risse im Zylinderkopf zu finden, wird der Zylinderkopf in einen Rahmen eingespannt und in einem Becken mit etwa 70° bis 80° warmen Wasser eingetaucht.

Sehen Sie hier das exklusive Video ĂŒber die Überholung eines Oldtimer Zylinderkopfs

Über einen angeschlossenen Druckluftschlauch wird der Zylinderkopf unter etwa zwei Bar Druck gesetzt. So lassen sich Unterwasser eventuelle kleine Haarrisse oder grĂ¶ĂŸere Risse schnell finden. Risse treten zum Beispiel oft in den VerbrennungsrĂ€umen an den BrĂŒcken zwischen Auslass- und Einlassventil auf. Kleiner Risse können durch das einsetzen neuer Ventilsitze behoben werden. Sind die Risse allerdings grĂ¶ĂŸer, sollte der Zylinderkopf ausgetauscht werden.