Blecharbeiten – BMW 2000: Radlauf vorbereiten


Wir möchten in dieser und folgenden Sendungen zeigen, wie man einen Oldtimer, der jahrelang gestanden und entsprechende SchĂ€den davon getragen hat, fachgerecht wieder aufbaut wird und die ursprĂŒngliche OriginalitĂ€t weitestgehend erhalten bleibt.


Sehen Sie hier das exklusive Video ĂŒber die Vorbereitung des Radlaufs des BMW 2000 fĂŒr spĂ€tere Blecharbeiten.

BMW2000_Festool_Vecturo_Radlauf

Die gerosteten RadlĂ€ufe mĂŒssen durch nachgefertigte Ersatzbleche ausgebessert werden. Um das defekte Blech möglichst substanzerhaltend zu entfernen wird das neu auf dem Markt erschienene GerĂ€t „Vecturo“ von Festool eingesetzt. Eine flache seitlich schwingende Klinge schneidet das Blech prĂ€zise und sehr fein aus. Vorteil an dem Vecturo ist der weiche Anlauf des GerĂ€ts. Das bedeutet, die Klinge kann bereits im Anlauf an der Schnittkante angesetzt sein.

 

 


Das GerĂ€t wird so gehalten, dass die Klinge fast in einem Winkel von 5° bis 10° auf das Blech zeigt. Blech in einer StĂ€ke von 0,8 bis 1,5mm können so mĂŒhelos getrennt werden. Der Schnitt ist extrem fein und die Kante sehr sauber. Rundungen und Wölbungen sind kein Hindernis.
So konnte der vom Rost sehr stark zerstörte Bereich sehr prÀzise herausgetrennt werden.

WeiterfĂŒhrender Link:

http://www.festool.de

Wollen auch Sie die FÀhigkeiten der Blechbearbeitung erlernen, besuchen Sie unsere Kurse im Hangar44. Weitere Infos: http://www.classic-car.tv/kurse/