Oldtimer Wartung – Aufkleber Reste entfernen


Aufkleber RĂŒckstĂ€nde auf dem Lack eines Oldtimers sind ein Ärgernis. Besonders alte Aufkleber hinterlassen meistens einen schmierigen, schwer zu entfernenden KleberrĂŒckstand.

Sehen Sie hier das exlusive Video ĂŒber das Ablösen von Aufkleber Resten vom Oldtimer Lack

Lack-Aufkleber-Entfernen

Mit Lösungsmittel kann man diesem RĂŒckstand nicht zu Leibe rĂŒcken, da er nur noch mehr verschmiert.
Anders mit dem Monti Folienradierer. Ein rotierender Gummi-Aufsatz sorgt fĂŒr das rĂŒckstandlose Entfernen der RĂŒckstĂ€nde. Auch hartnĂ€ckige Rallyeaufkleber können mit dem Folienradierer gut abgelöst werden. Der Vorteil liegt darin, dass der Lack absolut nicht angegriffen wird.
Auch extrem widerspenstige Klebeband RĂŒckstĂ€nde lassen sich mit dem Monti Folienradierer gut entfernen. Hier ist das Klebeband ĂŒber 20 Jahre alt und lĂ€sst sich mit herkömmlichen Lösungsmitteln nicht ablösen. Nur mit dem Folienradierer ist es möglich, die Klebereste rĂŒckstandslos zu entfernen.

 

 

 
Mit etwas Bremsenreiniger werden die letzten kleinen Kleberschlieren beseitigt. Der Lack wurde auch hier nicht angegriffen oder beschÀdigt.
Lediglich an den Kunststoff Scheinwerfern möchten wir den Folienradierer nicht ausprobieren. Es könnte sein, dass sich eine zu hohe Hitzeentwicklung bildet und den Kunststoff schmilzt. Hier wird mit einem Aufkleber Lösespray der kleine RestrĂŒckstand an gelöst und abgewischt. Aber auch hier ist vorher ein Test zu machen, damit das Lösungsmittel den Kunststoff nicht an löst.