Blecharbeiten – Abgerundeter Lampenring


FĂŒr das Anfertigen eines abgerundeten Lampenrings muss ein Blech gleichmĂ€ĂŸig ĂŒber einen runden T-Stack getrieben werden. Dazu eignet sich am besten ein Kunststoff-Treiblöffel, denn dieses Werkzeug hinterlĂ€sst kaum Treibspuren.


Sehen Sie hier das Video ĂŒber das Stauchen eines abgerundeten Lampenrings.

Die RĂ€nder des Blechs werden anschließend mit einem Stauchhammer geglĂ€ttet. Dieser Rand dient anschließend zum Stauchen des Blechs.
Mit einem GlĂ€ttehammer wird nun noch die letzte Form fĂŒr das Stauchen in das Blech gebracht.
Das Blech sieht nun aus, wie ein Winkelblech mit einem abgerundeten 90° Winkel.

In der Stauch-Maschine wird nun StĂŒckweise in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden das Blech entlang des oberen Randes gestaucht. Das Blech wird nicht tief in die Stauchbacken eingefĂŒhrt. Dies formt das Material gleichmĂ€ĂŸiger. Auch ist darauf zu achten, dass das Material gleichmĂ€ĂŸig und stĂŒckweise in mehreren DurchgĂ€ngen gestaucht wird. Nur so erhĂ€lt man einen perfekt rund geformten Lampenring.

Die im Film gezeigten Werkzeuge erhalten Sie bei:
http://www.dinosaurier-werkzeuge.de