Blecharbeiten – Amboss richtig halten


Unebenheiten oder Dellen können mit einem Amboss und Hammer jederzeit wieder herausgetrieben werden. Wichtig ist dabei aber die richtige Haltung und FĂŒhrung des Ambosses und dem Hammer.

Direktes Treiben eines Blechs auf dem Amboss fĂŒhrt dazu, dass das Material gestreckt wird. Bei einer Delle soll das Material aber wieder gestaucht und in die ursprĂŒngliche Form zurĂŒckgebracht werden.
Deshalb wird der Amboss etwas neben der Delle angesetzt und der Hammerschlag leicht neben dem Amboss in Höhe der Delle angesetzt. Dadurch wird das Blech an der verformten Stelle gestaucht und in die ursprĂŒngliche Form gebracht. Je nachdem, in welche Richtung sich die Verformung bewegt hat, richtet sich auch das Anlegen des Amboss und das Treiben mit dem Hammer.
Die gezeigte Technik nennt man im Englischen „Off-Dolly“ treiben.