Blecharbeiten – Konkave & Konvexe Form Teil 4


Konkav gewölbte Karosserie Formen mit konvexen Wölbungen finden sich immer wieder an Oldtimer Karosserien. Die Herstellung einer solchen Wölbung möchten wir hier zeigen.

Sehen Sie hier das exklusive Video ĂŒber die Erstellung von konkav & konvex geformten Blechteilen.

An einem Runden T-Stack oder einem Rohr wird die die Grundwölbung in das Blech gebogen. Die RÀnder werden mit einem flachen Kunststoff-Löffel gerundet. Im ersten Schritt ist das konkav gewölbte Blech vorbereitet.
Mit einem StreckgerĂ€t werden nun die RĂ€nder stĂŒckweise gestreckt. Dieses Strecken geschieht langsam, um die Grundwölbung zu erhalten. Zu schnelles Strecken kann die konkave Wölbung verformen. Durch das Strecken entsteht nach und nach die konkave Form in dem Reparaturblech.

Nun können mit einer Bördelgabel die Kanten umgebördelt werden. Da die Form in sich gewölbt ist, entstehen entlang der Bördelkante einzelne Falten. An einem Anboss oder mit einem FÀustling können diese Falten geglÀttet werden. In dem hier gezeigten Beispiel benötigt das Reparaturblech an der Oberkante noch eine abgerundete Bördelkante. Diese kann ebenfalls an einem runden T-Stack angefertigt werden.
Um nun die endgĂŒltige konvexe Form in das konkave Blech zu bringen, wird im letzten Schritt noch einmal das Blech mittels einem StauchgerĂ€t leicht angepaßt.