Blecharbeiten – Logo als Sicke formen


Um zum Beispiel ein Logo in Form von einer erhabenen Sicke in Blech zu formen, muss zuerst eine entsprechende Holzschablone gefertigt werden.

Sehen Sie hier das exklusive Video.

Mit einem Blatt Kohle- oder Graphit-Papier wird das Logo auf das Holz aufgezeichnet. Das Logo muss seitenverkehrt aufgezeichnet werden, damit die Sicke anschließend richtig herum lesbar ist.
Mit einem feinen FrÀser, wird die Schablone in das Holz gefrÀst. Die Schablone muss eine gewisse Tiefe haben, um spÀter die Sicke aus der Vorlage formen zu können. Je hÀrter das Holz, desto besser wird die Schablone.
Letzte Unebenheiten oder Korrekturen werden noch mit einem Ziseliereisen ausgefĂŒhrt.


Nun wird das Blech auf das Holz fixiert und das Holz mit dem Blech auf der Unterseite durch die Rollenstreckmaschine gefĂŒhrt. Es entsteht eine erhabene Form des Schriftzuges im Blech.