Blecharbeiten – Tuerblatt Reparatur Teil 2


Inder letzten Folge haben wir gezeigt, wie die gerosteteEcke an einem Trrahmen ersetzt wurde. In dieser Folge widmen wir uns dem Trblatt.

Zuerst wird auf der Rckseite des Rahmens die Schweinaht abgeschliffen und geglttet.Ein nach einer Papierschablone zugeschnittenes Blech wird an die Fehlstelle des Trblatts angepasst. Da das Blech noch flach ist, passt es nichtperfekt. Es ist eine groe Lcke zu sehen. Das Blech muss an einem runden Amboss gerundet werden. Dazu wird es mit einem Holzhammer berden Amboss getrieben. Der Holzhammer verhindert, dass das Blech gestreckt wird, sondern nur leicht abgerundet.

 

Wenn das Blech passt, werden die beiden Seiten entlang des Randes mit einerAbkantzangeabgekantet. Das Abkanten erfolgt in kleinen Schritten, damit sich das Material nicht verzieht. Das Abkanten erfolgt erst einmal in einem Winkel von ca. 90 Grad. Das Ersatzblech wird nun mit Magneten am Trblatt fixiert. Mit Punkten wird das Blech stckweise eingeschweit. Im nchsten Schritt wird die Schweinaht abgeschliffen.

 

Die Tre wird einmal gewendet und die abgekanteten Seiten weiter umgelegt. Ein Fustling wird gegen gehalten und der Flansch mit einem Hammer umgelegt. Das Trblatt ist repariert und wird mit einem Rostschutz eingesprht. Im nchsten Schritt erfolgt dieVerzinnungder Stelle.