Lackarbeiten – Fahrzeug entlacken Teil 1


Vor der Lackierung ist nach der Lackierung. Dieses Motto garantiert ein gutes Resultat. Daher ist bei Fahrzeugen, die mehrfach gespachtelt und lackiert wurden, das Entlacken unerlÀsslich.

Sehen Sie hier das exklusive Video ĂŒber das Enfernen von Lack und Spachtelmasse am Oldimer

 


Mit einem LackprĂŒfer können sie den Auftrag vor der Restauration prĂŒfen. Der Abtrag des Lacks geht am einfachsten mit einem Heißluftföhn und einem Spachtel. Die Lack und Spachtelschicht wird mit dem Heißluftföhn erhitzt und mit der Spachtel abgezogen. Der Lack darf nur nicht zu heiß werden, da ansonsten giftige DĂ€mpfe entstehen und das Lack und Spachtelmasse Gemisch zu kleben beginnt. Enge Stellen und Spalte können mit einem angeschliffenen Stecheisen aus dem Baumarkt gesĂ€ubert werden. Letzte Reste auf dem Blech werden mit einem Exzenterschleifer abgeschliffen. Von Vorteil ist es, einen Staubsauger an der Maschine angeschlossen zu haben, da der Schleifstaub so zum grĂ¶ĂŸten Teil abgesaugt wird.