Motor Instandsetzung – Ventilfedern prĂŒfen


Die Ventilfedern sind unter anderem verantwortlich fĂŒr eine zuverlĂ€ssige Funktion der Ventile. Sind die Ventilfedern ĂŒbermĂ€ĂŸig beansprucht worden, verlieren sie an Spannkraft und die Schließ- und Öffnungszeiten sind nicht mehr zuverlĂ€ssig.


Sehen Sie hier das exklusive Video ĂŒber das Messen von Ventilfedern.

Daher sollten die ventilfedern bei jeder MotorenĂŒberholung geprĂŒft werden. Im Werkstatthandbuch findet sich in der Regel ein Hinweis auf die Abmessung der Ventilfedern. Misst man die Ventilfeder, sollte nur eine Abweichung innerhalb der Toleranz weiterverwendet werden.

Hat man eine neue Feder zur Hand, können alle Federn mittels eines einfachen Tricks geprĂŒft werden. Die Federn werden in einen Schraubstock eingespannt. Zwischen Die Federn wird eine Beilag Scheibe eingesetzt. Spannt man nun die beiden Federn, muss der Abstand zwischen Beilag Scheibe und Spannbacken des Schraubstocks immer gleich sein.