Tipps & Tricks – Lackschichten prĂŒfen


Lackschichten prĂŒfen kann so einfach sein. Bei jeder Lackvorbereitung oder auch dem Oldtimer Kauf kann man sehr leicht die Lack- und Spachtelschicht-StĂ€rke mit einem einfachen Hilfsmittel messen. Dem magnetischen Autolack Tester. Dieser zeigt anhand einer Farbskala an, wie dick die Lack oder zusĂ€tzliche Spachtelschicht ist und ob es sich vielleicht bei dem Oldtimer um ein ĂŒberlackiertes oder sogar notdĂŒrftig gespachteltes Fahrzeug handelt. Der Magnetstift wir aufgesetzt und dann vom Lack abgezogen. Je weniger Lack oder Spachtel auf dem Blech ist, desto weiter lĂ€sst sich die Skala herausziehen. Bei starken Spachtelarbeiten, löst sich der Stift sehr leicht und die Skala bleibt sehr weit in dem Stift. Die Farbskala zeigt dann anhand der Farbe die entsprechende SchichtstĂ€rke an. Der Stift funktioniert allerdings nicht bei Aluminium Karosserien.

 

Sehen Sie hier das Video zum Messen der LackstÀrke.