Werkstatt – Gussmetall Reparaturen


Wenn an einem Gussmetall einmal eine Ecke abgebrochen ist, kann diese mit einem Kunststoff-Metall wieder repariert werden. Solche Metal-Kunststoffe gibt es in verschiedenen Varianten, von Titankunststoff Repair Stick bis zu Stahl- und Kupfer-Massen. Die Firma Weicon bietet hier eine große Auswahl an.

Sehen Sie hier das Video …

Ein StĂŒck des Repair-Sticks wird abgeschnitten und gut verknetet. Es dĂŒrfen keine Materialspuren in der Masse mehr zu sehen sein, sondern die Masse muss homogen einfarbig wirken. Die beschĂ€digte und gesĂ€uberte Stelle wird im nĂ€chsten Schritt mit der Masse gefĂŒllt und mit einem Messer oder Spachtel leicht geformt. ÜberschĂŒssiges Material wird abgeschnitten. Die Auflage-FlĂ€chen werden grob geglĂ€ttet.

Nachdem die Masse angehĂ€rtet ist, wird die Auflage mit Schleifpapier auf einer glatten FlĂ€che geglĂ€ttet. Auch die restliche ĂŒberschĂŒssige Masse kann bereits abgeschliffen werden. Danach wird die Masse zum AushĂ€rten zur Seite gelegt. Nach dem AushĂ€rten ist die reparierte Stelle hart und einsatzbereit.