Buchtipp: Triumphe, Tragödien und Meilensteine


Der Mythos von Ferrari wird geboren Mitte des vergangenen Jahrhunderts, als die Helden der Rennstrecken ihr Leben ließen fĂŒr ihre Leidenschaft. Die feuerroten Rennboliden von Ferrari waren immer mit dabei im heißen Kampf um die fordersten PlĂ€tze.


Sehen Sie hier das Video ĂŒber die Buchkritik von Claus Dreckmann

Angetrieben durch Enzo Ferrari, der auch im Mittelpunkt des Buches „FERRARI 60 Jahre Formel 1“ von Delius Klasing steht. Buchkritiker Claus Dreckmann hat den 300 Seiten schweren Bildband angeschaut.
Der Autor Peter Nygaard schildert ĂŒbersichtlich und in spannenden Kapiteln die Berg- und Talfahrt von Ferrari in der Formel 1. Gespickt sind seine Geschichten mit Hintergrundinfos und Insider-Wissen, mit persönlichen Anekdoten und vielem, was sonst nirgends offiziell zu lesen war. Triumphe, Tragödien und technische Meilensteine liegen auf dem Weg durch die 60-jĂ€hrige Formel 1 Geschichte nah beieinander.
Der Motorsportjournalist Nygaard hat wĂ€hrend der letzten 25 Jahre mehr als 300 Formel-1-Rennen und mehrere Male das Hauptquartier der Scuderia Ferrari in Maranello besucht, sowie alle großen Stars der Szene interviewt. Die persönlichen Erlebnisse mit Ferrari, die er dabei sammelte, sind als Hintergrundinformationen in dieses Werk eingeflossen. Man spĂŒrt die große NĂ€he des Autors zur Szene – und doch ist er so weit entfernt, dass er kritisch zu wertende Fakten nicht unter den Tisch fallen lĂ€sst.
Illustriert ist das Buch mit mehr als 300 spektakulĂ€ren Fotos. Sie machen es zu einem historischen Kunstwerk – nicht nur ĂŒber den Mythos Ferrari, sondern ĂŒber 60 Jahre Motorsport. Empfehlenswert fĂŒr jeden Motorsport-Fan.
Preis: 36 Euro