Oldtimer fĂŒr den Weihnachtsbaum


Statt hĂ€mmern und schweißen heißt es ausschneiden und kleben, um die kleinen Oldies als Baumschmuck herzustellen. Mit ein wenig FingerspitzengefĂŒhl haben Sie in kurzer Zeit einen individuellen Baumschmuck. Das Schnittmuster mit der Bastelanleitung fĂŒr den Messerschmitt und den Volkswagen KĂ€fer finden Sie als Download im Adventskalender.

Sehen Sie heir das Video mit der Bedienungsanleitung


Nachdem die Vorlage ausgedruckt wurde, wird die Schablone auf die Goldfolie aufgelegt und mit etwas Druck nachgezeichnet. Zeichnen Sie auch die Schmucklinien nach, denn diese machen das Fahrzeug realistischer. Nachdem die Linien ĂŒbertragen wurden, sind Sie auf der Bastelfolie zu sehen. Nun können die Vorlagen mit einer Schere ausgeschnitten werden. Die Klebefalze werden umgeknickt und beide Klebeseiten mit Kontaktkleber eingestrichen.

Nach kurzem Warten können die Teile verklebt werden. Ähnlich verfĂ€hrt man mit allen anderen Teilen.

Das Fahrzeug findet allmĂ€hlich seine Form. Nun fehlen noch die RĂ€der. Diese werden direkt aus der Papiervorlage ausgeschnitten. Sie bestehen aus 3 Teilen und werden zusammengesetzt. Zu guter Letzt werden die Zierteile ausgeschnitten und aufgeklebt. Fertig ist ein Oldtimer fĂŒr den Weihnachtsbaum.

Das Brauchen Sie:

Bunte Alu-Bastelbögen
Kleber
Spitze Schere
Bleistift oder Kugelschreiber zum DurchdrĂŒcken der Vorlage auf die Folie
Eventuell ein Skalpell.

So wird es gemacht:
Klicken Sie auf den Download Button. Ein Fenster erscheint.
Mit der rechten Maustaste gehen Sie auf das Bild und bestÀtigen
„Bild speichern unter“.

Bastellbogen Volkswagen KĂ€fer Bogen 1

Bastellbogen Volkswagen KĂ€fer Bogen 2

Bastellbogen Messerschmitt Kabinenroller Bogen 1