1321 Bentleys im Salon Prive


Mehr als tausend moderne und traditionsreiche Bentleys haben einen neuen Rekord fr die grte Ansammlung von Bentleys in der Geschichte aufgestellt. Bei der Bentley Drivers Club Annual Rally, die in diesem Jahr auf dem Salon Priv Concours d’Elgance stattfand, kamen 1.321 Autos an. Zusammen bildeten sie die Grundlage fr dieses atemberaubende Foto. Sozusagen die Krnung fr Bentleys hundertjhriges Jubilum.

Gezeigt wurden Bentleys aus der gesamten Unternehmensgeschichte, die von EXP2 – dem ltesten Bentley der Welt und dem zweiten von W.O. Bentley bis zum EXP 100 GT, dem neuesten Bentley-Konzeptauto, das auf die Zukunft der Luxusmobilitt im Jahr 2035 hinweist. Zwischen diesen beiden auergewhnlichen Bentleys befanden sich Hunderte von Autos aus allen Kapiteln der Unternehmensgeschichte. Die Cricklewood-ra war mit Dutzenden originaler Grand Tourer aus den 1920er Jahren gut vertreten, gefolgt von den Derby Bentleys aus den 1930er Jahren. Die gesamte Geschichte der Bentley-Produktion in Crewe war ebenfalls zu sehen, von den Mark VI-Modellen von 1946 bis zu den heutigen Bentley-Modellen mit vier Modellen – Continental GT, Flying Spur, Bentayga und Mulsanne.

Adrian Hallmark, Chairman und Chief Executive von Bentley: Der Anblick von ber tausend Bentleys an einem Ort war wirklich auergewhnlich und in unserer Geschichte einzigartig. Ich bin den Organisatoren des Salon Priv dankbar, dass die diesjhrige Veranstaltung eine herausragende Feier fr Bentley war, und dieses Zusammentreffen anlsslich unseres hundertjhrigen Bestehens war das ultimative Finale. Mein Dank geht an das Komitee des Bentley Drivers Club fr die harte Arbeit und das Engagement bei der Ansammlung dieser Autos sowie an ihre Mitglieder und unsere Kunden, die die Reise angetreten und ihre Autos mit uns geteilt haben. Auch Ron Warmington, Direktor des Bentley Drivers Club, geriet ins Schwrmen: Wir waren erfreut, einen neuen Rekord fr ein Bentley-Treffen mit 1.321 Exemplaren dieser legendren Marke in der unvergleichlichen Kulisse des Blenheim Palace aufzustellen. All dies wre ohne die enge Zusammenarbeit aller bei Salon Priv, Bentley Motors, unserem eigenen BDC und natrlich ohne die Untersttzung von His Grace, dem Duke of Marlborough, nicht mglich gewesen.

Frher am Tag hatte Hallmark eine neue Continuation-Series fr Sir Tim Birkins legendres 4-Liter-Team-Blower von 1929 an – mit zwlf neuen Autos, die dem Original entsprechen und von Bentleys Abteilung fr Spezialanfertigungen und Karosseriebau, Mulliner, entworfen wurden. Mit einer Kombination aus traditioneller Handwerkskunst und modernster digitaler Technologie bilden die zwlf Blowers die weltweit erste Fortsetzung des Rennwagens aus der Vorkriegszeit.