3000 Oldtimer & eine Viertel Milliarde Dollar Umsatz


Jedes Jahr sind die Scottsdale Classic Car Auktionen ein Highlight fĂŒr Sammler und jene, die gerne Besitzer eines hochwertigen Oldtimers werden wollen.

Eine ganze Woche lang tummeln sich im kleinen Ort Scottsdale, direkt vor der Großstadt Phoenix in Arizona, die teuersten Oldtimer und leidenschaftlichsten Sammler der Welt. Die grĂ¶ĂŸten AuktionshĂ€user, wie RM Auctions, Goodings & Co., Bonhams, Barret Jackson und Russo & Steel stellen Fahrzeuge im Wert von mehreren Millionen Dollar zum Verkauf. Ein Erfolg toppt den nĂ€chsten: Insgesamt wurden allein in dieser Januar-Woche ĂŒber 3000 Oldtimer im Wert von rund einer viertel Milliarde Dollar umgesetzt.


Sehen Sie hier ein Video zum Ferrari 250 GT SWB Berlinetta „Competizione“

Absolutes Highlight war bei RM Auctions ein Ferrari 250GT SWB Berlinetta „Competizione“, Baujahr 1960, der mit $8,140,000 einen neuen Weltrekord fĂŒr diese Fahrzeuge aufstellte. Ebenso sensationell war der Preis von $ 2,007,500 fĂŒr die ersteigerte Shelby 427 „Semi-Competion“ Cobra.

Ein Glanzlich der besonderen Art war das 1965er Batmobile. Als das Batmobile zusammen mit seinem Schöpfer George Barris (auch bisheriger Besitzer) auf die BĂŒhne geschoben wurde, gab es vom Publikum bei der Barret Jackson Auktion tosenden Applaus. Was niemand erwartete hatte geschah: Das Batmobile wurde von seinem neuen Besitzer fĂŒr $ 4,620,000 ersteigert. Auf die Frage was er mit dem Fahrzeug machen möchte, erklĂ€rte der neue Besitzer, er werde es als Wohnzimmer-Deko verwenden.
Ein 1955 an Schauspieler Clark Gable ausgelieferter Mercedes Benz 300 SL wechselte dank seiner Historie fĂŒr $ 2,035,000 bei Barret Jackson den Besitzer.

Bei Bonhams war ein Lamboghini Miura SV der Top-Seller. Der Lamborghini aus der Oldenburg Kollektion wechselte fĂŒr $ 1,215,000 nach Europa.

Insgesamt zeigte sich wieder einmal, dass historische Ferraris derzeit bei Auktionen die Nase ganz weit vorne haben. Auch bei Goodings fĂŒhrte die italienische Marke die Rekordliste an. So wechselte ein 1958 Ferrari 250 GT LWB California Spider fĂŒr $ 8,250,000 den Besitzer. Ein Highlight bei Goodings war der formschöne 1957 Maserati 150 GT Spider mit der markanten Fantuzzi Aluminium Karosserie, verkauft fĂŒr $ 3,080,000.

Platz 3 unter den gesamten Auktionsrekorden belegte der 1959 Porsche 718 RSK, der fĂŒr $ 3,135,000 bei Goodings & Co. verkauft wurde.

Aber auch viele Vorkriegsfahrzeuge zeigten sich als pontentielle Wertanlagen. Ein Garant fĂŒr hohe Preise war die Marke Duesenberg. Goodings erzielte fĂŒr den Duesenberg Model J Cabriolet mit vollstĂ€ndig versenkbarem Faltdach einen Wert von $ 2,695,000. Bei Bonhams wechselten ein Mercedes 540K Cabriolet A fĂŒr $1,312,500 und ein Bugatti „La Petite Royale“ Type 46 fĂŒr $ 951,000 den Besitzer.