Amerikas schönster Roadster


Erlaubt ist, was gefĂ€llt. Jedenfalls auf der Grand National Roadster Show. Alles dreht sich darum den Preis „America’s Most Beautiful Roadster“ (AMBR ) zu gewinnen. Die weltweit am lĂ€ngsten laufende Indoor-Show fĂŒr Automobile verlieh am Schlusstag ĂŒber 400 Einzelpreise. Zum schönsten Roadster 2017 wurde der schwer verĂ€nderte 1936 Packard (mit einziehbaren Dach) – gebaut von Troy Ladd’s Hollywood Hot Rods mit den höchsten Ehren ausgezeichnet.

Er setzte sich gegen zwölf Konkurrenten aus der ganzen Welt durch. 40.000 Besucher hatten sich die aufwendig bearbeiteten Fahrzeuge von Rennwagen, Lastwagen, Hot Sticks, Muscle Cars und Straßenmaschinen angeschaut.. Am Ende der dreitĂ€gigen Veranstaltung wurden die Besten der Besten mit einer begehrten Grand National Roadster Show Trophy ausgezeichnet. Publikums-Liebling war Troys Auto, ein 1936 Packard Roadster namens „Mulholland Speedster“ aus em Besitz von Bruce Wanta. Er bestach durch die Liebe zum Detail.

www.rodshows.com.