Artcurial bei Retromobile


Der Gewinner des prestigetrĂ€chtigen Concours d’ÉlĂ©gance in Pebble Beach in den USA und bei Villa d’Este in Italien, der Alfa Romeo 8C 2900B Touring Berlinetta ist eines der gefragtesten Vorkriegsautos der Welt. Bei der Retromobile soll der wertvolle Oldtimer versteigert werden.

Er ist eines von nur fĂŒnf gebauten Exemplaren und wird bei der RĂ©tromobile 2019 in Paris der Star der Auktion von Artcurial Motorcars sein – neben einem 1931 Bugatti Typ 51 Grand Prix. Der Salon Retromobile Paris eröffnet jedes Jahr den internationalen Messekalender und die Auktion lassen die Herzen der Oldtimersammler schneller schlagen. Dabei gibt Artcurial Motorcars das Tempo fĂŒr den Sammlermarkt vor. Ein Datum, das man sich merken muss, ist Freitag, 8. Februar. Das preisgekrönte Flaggschiff aus der Vorkriegszeit ein 1939 Alfa Romeo 8C 2900B Touring Berlinetta kommt zum Aufruf und wird geschĂ€tzt auf stolze 16 – 22 Millionen Euro.

Der Alfa Romeo 8C 2900B Touring Berlinetta # 412024 hat eine lĂŒckenlos dokumentierte Geschichte. 1939 wurde er neu in Italien ausgeliefert, spĂ€ter im selben Jahr nach England transportiert, wo das Automobil vier Mal den Besitzer wechselte. Im Jahr 1976, erwarb der Vater des heutigen Besitzers, er war ein großer Sportwagen-Enthusiast und liebte schöne Karosserien, dieses Auto. Sein Sohn war dabei, als es vor 42 Jahren gekauft wurde. Dieses Meisterwerk einer vergangenen Ära blieb seitdem im Familienbesitz.
Im Jahr 2014 hatte Artcurial Motorcars dem italienischen Hersteller mit „Solo Alfa“ eine eigene Auktion gewidmet. Diese zog weltweit die Aufmerksamkeit von Sammlern auf sich und erreichte mehrfache Rekordpreise.