Oldtimer Statistik – FIVA sammelt Daten und Zahlen mit der GfK


Der Oldtimer-Weltverband FIVA widmet sich dem Erhalt des Kraftfahrzeuges als Kulturgut und sammelt dafĂŒr auch entsprechende Informationen.

Nun fĂŒhrt die FIVA gemeinsam mit der GfK, einem renommierten internationalen Marktforschungsinstitut, in 15 EU-LĂ€ndern eine Oldtimer-Studie zur gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklung und Bedeutung historischer Fahrzeuge durch. Mit den durch diese reprĂ€sentative Umfrage gewonnenen Daten wird der FIVA eine fundierte und nachhaltige Interessenvertretung fĂŒr die Klassikszene ermöglicht.

Die Internet-Umfrage wendet sich an folgende drei Zielgruppen:
Besitzer von historischen Fahrzeugen (Link Owners-Survey: http://online.gfk.com/fiva-survey-de/)
Unternehmen die sich mit historischen Fahrzeugen befassen, z.B. Restaurierungsbetriebe, HÀndler, Versicherungen, Veranstalter, WerkstÀtten usw. (Link Business-Survey: http://www.fiva.org/site/en/business-survey)
Und Oldtimer-Clubs (Link Club-Survey: http://survey.fiva.org/index.php/462688/lang-de)