Rallye – Die Jungen touren vom Siebengebirge bis ins Sauerland


Bereits zum 5. Mal startet 2014 die Youngtimer Classic. Am 6. September ist Start und Ziel das GÀstehaus der Bundesregierung, das Steigenberger Grandhotel auf dem Petersberg in Königswinter bei Bonn.

An dieser zeithistorischen Stelle findet auch die große Abendgala samt Preisverleihung statt.
Young- und Oldtimer-Liebhaber können sich schon jetzt um einen der 100 StartplĂ€tze bewerben. Bei der GleichmĂ€ĂŸigkeitsrallye sind Auto-Klassiker der Baujahre 1965 bis 1994 zugelassen. Die Wertung erfolgt getrennt nach Industrie- und Privat-Teams, sowie einer Sanduhr- und einer offenen Klasse. Durch die begrenzte Teilnehmerzahl wahrt AUTO ZEITUNG Classic Cars den familiĂ€ren Charakter, von dem sich auch alljĂ€hrlich die Traditionshersteller angezogen fĂŒhlen. Audi tritt erneut als Hauptsponsor auf, will mit wahren RaritĂ€ten an den Start gehen. Doch auch andere Hersteller öffnen ihre Museen und Sammlungen und freuen sich auf eine Ausfahrt mit ihren sonst so gut behĂŒteten SchĂ€tzen.
Die Tour fĂŒhrt durch das wunderschöne Siebengebirge, das Bergische Land bis zu den AuslĂ€ufern des Sauerlandes am Biggesee. Die ĂŒber 200 Kilometer lange Route ist ĂŒber Chinesenzeichen im Bordbuch zu finden. Unterwegs erwarten die Teilnehmer zahlreiche WertungsprĂŒfungen, bei denen sie Orientierungssinn, Timing und Geschicklichkeit beweisen können. Nenngeld: 290 Euro pro Fahrzeug (inklusive Fahrer und Beifahrer, Gesamtorganisation, Rundumverpflegung, Mittagspause, Abendveranstaltung).

http://www.autozeitung.de/sites/default/files/pdf/2014/03/Kurz-Ausschreibung-Youngtimer- Classic-2014.pdf