Stars und berĂŒhmte Wagen beim Donnington Festival


Zahlreiche Stars haben sich angesagt zum kommenden Donington Historic Festival (3.-5. Mai). Im Ferrari 250 SWB und im BMW 1800 wird der Le Mans Sieger von 1969 Jackie Oliver auf Tour sein.

FOTO: Pete Austin for the accompanying photograph of Adam Painter’s Maserati
Musiker Mark Knopfler von den Dire Straits wird einen Maserati 300S ausfahren im Maserati & OSCA Rennen, das zum 100. Geburtstag der Marke ausgetragen wird. Außerdem setzen sich auch die frĂŒheren BTCC (British Touring Car Championship)-Stars Steve Soper, Robb Gravett und Patrick Watts hinter das Steuer. Krimi-Autor Peter James („Stirb ewig“) wird einen BMW 1800Ti fahren. Festival Ehrengast ist der 80-jĂ€hrige Rennfahrer John Surtees. Der einzige Rennfahrer, der jemals Weltmeister auf zwei und auf vier RĂ€dern war, feiert den 50. Geburtstag seines berĂŒhmten Formel 1 Sieges 1964 auf der Rennstrecke in Donnington.
NatĂŒrlich sind aber die Fahrzeuge die eigentlichen Stars der Veranstaltung. Im Paddock erfreut sich das Herz jedes Fans von historischem Motorsport an der Sonderausstellung von Autos aus John Surtees ‚ Karriere, einschließlich der Fahrzeuge aus der Vanwall Donington Collection. Außerdem gibt es eine Feier zum 50-jĂ€hrigen Bestehen der britischen Formel -3-Meisterschaft , mit Autos , die die Entwicklung dieser Einsitzer von einem 1950er Jahren „Prequel“ bis zur heutigen F3-Maschine zeigt.

WeiterfĂŒhrender Link:
www.doningtonhistoric.com