Oldtimer Auktion – Überschäumende Auktions-Stimmung in Monaco


Wieder einmal haben sich die Preise bei einer Auktion überschlagen. Das Auktionshaus RM Auctions meldet, dass die Veranstaltung in Monaco, die bisher erfolgreichste war, die jemals in Europa durch RM durchgeführt wurde.

Kein Wunder – die Location im Grimaldi Forum passte, die Stimmung war ausgelassen und Präsentator Max Girado übertraf sich selbst, so dass selbst die Zuschauer des Livestreams im Internet hingerissen waren.
Zu den Top-Ergebnissen zählt der Verkauf eines ultra seltenen 1966 Ferrari 275 GTB/C von Scaglietti, der für 5.712 Millionen Euro ersteigert wurde. Ein anderes Auktions-Highlight ist der Sieger des Monaco Grand Prix, ein 1966 Brabham-Repco BT20 Formel 1 Wagen, der für 1.092 Millionen Euro einen neuen Besitzer fand. Auch ein Boots-Oldtimer mit Historie aus dem Besitz von H.S.H. Prince Rainier III von Monaco und Prinzessin Grace kam unter den Hammer und wurde für 403.200 Euro verkauft.
„Mit einer Verkaufsrate von über 93 Prozent der angebotenen Lots,“ so Max Girado, RM Europa-Chef „können wir mehr als zufrieden sein.“

Die Top Verkäufe:

Lot 169 1966 Ferrari 275 GTB/C €5,712,000


Lot 164 1959 Ferrari 250 GT Cabriolet Series I €4,704,000


Lot 167 1967 Ferrari 330 GTS €2,128,000


Lot 143 1967 Ferrari Dino 206 S Spider €2,072,000


Lot 161 1968 Alfa Romeo Tipo 33/2 Daytona €1,260,000


Lot 135 1958 Lister-Jaguar ‚Knobbly‘ Prototype €1,176,000


Lot 179 1966 Brabham-Repco BT20 Formula One €1,092,000


Lot 165 1956 Porsche 356 A Carrera 1500 GS Speedster €840,000


Lot 139 1969 Lamborghini Miura P400S €840,000