Auktion – Vom Rennsportwagen bis zum Sonntags Oldtimer


Auf dem GelĂ€nde der DolderKunsteisbahn hoch ĂŒber ZĂŒrich treffen sich bei den DolderClassics am 7. und 8. Juni (9-16 Uhr) Oldtimer-Fans mit ihren Fahrzeugen bis Baujahr 1979.

Wer noch kein eigenes historisches Fahrzeug hat, der kann trotzdem kommen und bei der Auktion der Oldtimergalerie Toffen mitsteigern. Das Angebot ist breit gefĂ€chert und bietet neben geschmacklicher Auswahl und den unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten der angebotenen Oldtimer (von „Atemberaubenden Rennwagen bis gemĂŒtlicher Cruiser) auch fĂŒr den Geldbeutel eine große Auswahl. Insgesamt stehen am Samstag 7. Juni, rund 60 klassische Automobile und MotorrĂ€der, die beispielsweise nach Deutschland dank der vereinfachten 7% Einfuhr nach Deutschland (gilt fĂŒr Fahrzeuge 30 Jahre und Ă€lter) gĂŒnstiger eingefĂŒhrt werden können, zum Kauf bereit. 6,6 Millionen Euro ist das Gesamtvolumen der kommenden Auktion.

new_royalslider id=“156″]
Zu den am teuersten eingeschĂ€tzten Exemplaren zĂ€hlt beispielsweise ein Mercedes 300 SL, der in zahlreichen Rennen seine Sportlichkeit bewies und auf einen Fahrer mit Rennambitionen wartet, nachdem er ĂŒber 20 Jahre von einem Schweizer auf Touren (http://tinyurl.com/kqlto64) gebracht wurde.
Weitere seltene Exemplare: Ein Aston Martin Lagonda Rapide 1933, ein Bristol 403 mit BMW-Herz oder auch ein BMW Huricane Prototyp 1964, BMW 327/328 Cabriolet liegen im oberen Preis-Segment. GĂŒnstiger geht’s aber auch, denn bei den Brot- und Butter-Fahrzeugen ist beispielsweise auch ein KĂ€fer 1500 Baujahr 1967, der mit ca. 15.000 Euro eingeschĂ€tzt wurde.

http://www.oldtimergalerie.ch/


Video ĂŒber den Mercedes Benz 300SL bei der Arosa Classic.