Event – Noch mehr Oldtimer auf Achse in der Schweiz


Ein Volksfest fĂŒr Oldtimerfreunde ist das jĂ€hrliche Automobiltreffen „Oldtimer in Obwalden“ kurz OiO. In diesem Jahr werden 530 Fahrzeuge erwartet, die die ganze Bandbreite des historischen Automobils darstellen.


Das „OiO“ ist somit ausgebucht und verspricht ein ganz besonderer Event zu werden. Nirgendwo sonst sind in der Schweiz vergleichbar viele Oldtimer im Einsatz.
Besonderes Highlight ist fĂŒr viele GĂ€ste der Samstag in Sarnen mit den Passagierfahrten, bei denen eine Zeitreise Wirklichkeit wird. Zusehen gibt es auch Spannendes: beispielsweise Uralt-Oldtimer, die beweisen, dass E-MobilitĂ€t keine Neuerfindung der Autoindustrie von heute ist, denn ein triebelhorn Elektro-Lastwagen verrichtete bereits 1918 seine Dienste. Gefeiert wird bei „OiO“ auch beim der 50. Geburtstag des legendĂ€ren Ford Mustang im Clubbereich.
NatĂŒrlich ist die große Truppe der „OiO“-Teilnehmer auch wieder auf Achse zu bewundern. Von Sarnen fĂŒhrt die Ausflugstour nach Seelisberg am Samstag und am Pfingstsonntag nach Brienz, wo es an der langen, langen Uferpromenade einen Oldtimer neben dem anderen zu bewundern gibt.
Anmeldungen fĂŒr die Teilnahme 2015 werden unmittelbar nach Ende der diesjĂ€hrigen Veranstaltung angenommen.

http://www.o-io.ch/