10. Cadillac BIG Meet in Österreich


Am Sonntag, 24. August 2014, findet bereits zum 10. Mal im Schloß Kremsegg im oberösterreichischen KremsmĂŒnster das internationale Cadillac BIG Meet statt.

FOTOS: Cadillac

Diese Veranstaltung hat sich innerhalb der vergangenen Jahre zum grĂ¶ĂŸten Cadillac Treffen in Europa entwickelt. Das letzte Mal nahmen bereits ĂŒber 130 Cadillacs aus neun Nationen daran teil.

Als besonderer Schwerpunkt zum großen JubilĂ€umstreffen wurde das Motto „Cadillac Milestone Cars“ gewĂ€hlt. In einer Sonderausstellung werden ganz besondere Meilensteine der Unternehmensgeschichte prĂ€sentiert – seien es die berĂŒhmten 1959er Heckflossen, die die grĂ¶ĂŸten der Automobilgeschichte waren, der erste Cadillac Eldorado von 1953, die ersten Cadillacs mit Frontantrieb oder die ultraluxuriösen Eldorado Broughams von 1957 bis 1960.

Die Bandbreite der ausgestellten Fahrzeuge prĂ€sentiert alle Epochen der mittlerweile 112-jĂ€hrigen Geschichte von Cadillac: von Vorkriegsmodellen bis zu der berĂŒhmten Chrom & Flossen-Ära der 50er- und 60er-Jahre. Die schönsten und seltensten Cadillacs werden in einer Fach- und einer Publikumswertung prĂ€miert.

 

 

 

 

Wo die klassischen Cadillacs um die Wette glĂ€nzen, dĂŒrfen die neuesten Modelle natĂŒrlich nicht fehlen. Besucher des BIG Meet können sich vor Ort selbst ein Bild der preisgekrönten ATS Sport-Limousine, des SRX Crossovers und der gerade lancierten CTS Premium-Limousine machen. Allen gemeinsam sind unverwechselbares Design, effiziente Motoren, die fĂŒr exzellente Fahrleistungen sorgen, dynamisch-komfortable Fahrwerke und umfangreiche Sicherheits- und Komfortausstattungen.

Der Eintritt ist fĂŒr alle Teilnehmer mit Cadillac gratis, freiwillige Spenden sind willkommen. Der Erlös geht an eine karitative Einrichtung. Besucher haben ebenfalls freien Eintritt. Die Tore des Schlossparks Kremsegg öffnen um 9.00 Uhr.

Am Vortag des Cadillac Big Meet gibt es die traditionelle und sehr beliebte Ausfahrt mit ĂŒber 50 vorangemeldeten Cadillacs.

www.cadillac-meeting.com