Auktion – Zum Verkauf: Der berĂŒhmteste Lagonda aller Zeiten


Einer der bedeutendsten Vorkriegs-Rennwagen, der Lagonda LG45R Rapide – ‚EPE 97‘ – wird beim Bonhams Goodwood Revival Verkauf am 13. September zum Verkauf aufgerufen. Der SchĂ€tzpreis liegt zwischen 1.4 Muillionen Pfund und 1.8 Millionen Pfund.

Geoffrey Seaton, Autor und Automobilhistoriker, nennt ihn den berĂŒhmtesten aller Lagondas und er ist einer der wenigen Wagen, die nur auf Grund ihres Nummernschildes – in diesem Fall ‚EPE 97‘ genau zu identifizieren sind. Das Leben des ‘EPE’ begann im Jahr 1936, als Lagonda in finanzielle Schieflage geriet. Das Unternehmen wurde von Alan Gute gerettet. Er war Chefdesigner bei Bentley.

 


WĂ€hrend seiner Zeit als Rennfahrzeug wurde der EPE gesteuert durch das Fox & Nicholl Team und konkurrierte auf höchster Ebene bei internationalen Veranstaltungen wie dem Grand Prix de l’ACF bei MontlhĂ©ry; RAC Tourist Trophy; British Racing Drivers ‚Club 500-Meilen; und die 1937 Le Mans 24 Hours. Nach dem Krieg tauchte der Wagen bei verschiedenen Veranstaltungen auf – auch bei der Mille Miglia. Sicher ein Leckerbissen fĂŒr rennbegeisterte Sammler, die sich auf den Pisten der Veranstaltungen von Le Mans Classic ĂŒber Goodwood Revival, Monterey Historics, Kalifornien und der Colorado Grand-Mille zu Hause fĂŒhlen.