Saisonfinale unter sĂŒdlicher Sonne


Den legendĂ€ren Circuit Paul Ricard im sĂŒdfranzösischen Le Castellet gibt es seit 1970 – hier fand unter anderem der Große Preis von Frankreich in der Formel 1 statt.

Seit vier Jahren steht Le Castellet bei vielen Oldtimer-Freunden im Kalender: Anfang Oktober gehen dort beim Dix Mille Tours – Rennen historische Automobile an den Start. Das Event in der sonnigen Provence ist fĂŒr Fahrer und Zuschauer Höhepunkt und Finale der Peter Auto-Saison.

Die Rennstrecke liegt 40 Kilometer nordöstlich von Marseille, ist 5861 Meter lang und 10-12 Meter breit – sie gilt als eine der attraktivsten weltweit und ist eine veritable Herausforderung fĂŒr die Fahrer. Die Fahrzeuge starten am 4. und 5. Oktober in sechs verschiedenen Grids: Touring Cars – U2TC, Group C Racing, Classic Endurance Racing, Trofeo Nastro Rosso, Heritage Touring Cup, Sixties‘ Endurance

www.dixmilletours.com