Wales lockt mit Supercars und Rallye-Legenden


Das Wetter – wĂŒrden wir FestlĂ€nder sagen – wird vermutlich ‚very british’ sein. Doch dem Interesse der Zuschauer, die zum Stop der Rally Legenden nach Chirk Castle pilgern, tut dies keinen Abbruch.

Die Wales Rally (13.-15. November) legt traditionell bei der Burg, die zu den NationalschÀtzen Englands zÀhlt einen Stopp ein. Wenn die Boliden auf die kleine Anhöhe zusteuern, auf der die Burg liegt, hört man es schon von weitem.

 

 

 

 

Die Rally-Legenden werden etwa gegen zehn Uhr erwartet und absolvieren zwei Runden auf dem GelĂ€nde, bevor sie neben den Supercars geparkt werden. Marken wie Aston Martin, Ferrari, Maserati und Porsche dĂŒrften mit ein Grund sein, warum das Interesse an der Veranstaltung so groß ist, dass empfohlen wird vorher Karten zu reservieren. Der Zutritt muss geregelt werden, da das Verkehrsaufkommen sonst zu hoch ist. Bereits um 11:30 Uhr morgens wird der Parkplatz geschlossen.
www.walesrallygb.com