FĂŒr Schrauber: Oldtimer Massenverkauf in Florida


Auf großvolumige Oldtimer-Auktionen hat sich Yvette VanDerBrink spezialisiert. Jetzt hat die Amerikanerin wieder eine Auktion (11. April, Titusville, Florida) in Vorbereitung, die Zeit, wohin Oldtimer-Leidenschaft und Sammlerlust fĂŒhrt.

Vanderbrinck-auction-Hotrods

Bob Koepke war tagsĂŒber Buchhalter und in seiner Freizeit ein eingefleischter HotRod-Fan. Über 40 Jahre sammelte er Hi-Perfomance-Chevrolets und Teile, hatte viele frĂŒhe Ford-Projekte, Ersatzteile dafĂŒr und eine ganze Reihe zum Thema HodRod. Wir wissen nicht, ob Bob eines seiner Projekte jemals fertig gestellt hat … doch sein Sohn Dave sucht nach dem Tod des Vaters nun KĂ€ufer. Allein sieben Chevrolet Nomads sind in der Sammlung (1955-57), 57, Cabriolets, diverse Fords (1932 – 1935) – dazu jede Menge original Scheiben, Motoren und mehr. Außerdem – ebenfalls mit Ersatzteilen – Ford Cabriolet Roadster (1934-36), Three-windows CoupĂ©s (1932-34). Eine Corvette 1958 FI Roadster ist noch in Teile zerlegt … ein Projekt fĂŒr den kommenden Winter?

 

 

 

FOTOS: Vanderbrink Auctions
Über die extreme Sammlerleidenschaft des Vaters hatten sich die Wege der beiden getrennt. Seit mehr als zehn Jahren hatte Bob Koepke jedem den Zutritt auf seinem GelĂ€nde verweigert. Als Sohn Dave nun erstmals wieder nach Hause kommen konnte erwartete ihn ein heilloses Durcheinander: ĂŒberall – selbst im Bad, in der KĂŒche, außerhalb des Hauses waren Teile und Fahrzeuge unsortiert gelagert.
Das Hotrod-Fahrzeug Ford Model A 1935, das Dave noch aus seinen Kindertagen mit seinem Vater kannte, nimmt der Erbe mit nach Indiana: Seine Töchter sollen eine schöner Erinnerung an ihren Großvater erhalten.

www.vanderbrinkauctions.com.