Oldtimer in Malaga – Andalusien fĂ€hrt die Klassiker aus


NatĂŒrlich scheint in Andalusien die Sonne – nicht nur wenn die Oldtimer ausfahren. In Tabacalera im Automobilmuseum von Malaga trafen sich am Vormittag des vergangenen Wochenendes die Liebhaber des alten Blechs zum Kulturvormittag.

Malaga_Volkswagen 1966

Einzigartige Volkswagen KĂ€fer 1300 (1966), Cadillac Flaptop (1959), Ford Sedan Hot Rods (1932), Ford F1 (1949), GMC (1959) Renault 12 S (1980) oder Fiat 600D Vignale (1964) oder ein Packard Modell 1938 mit beeindruckenden 8 Zylindern und viele mehr fuhren auf das GelĂ€nde des Museums. Am Eingang zum Museum, verwöhnte Bodegas El Pimpi die Zuschauer standesgemĂ€ĂŸ mit einem Glas sĂŒĂŸen Wein von Malaga – eine sehr traditionelle Art einen Toast auf einen schönen Tag auszubringen. Ab Mittag wurden bei den Fahrzeugen im Museum die Motoren gestartet. Ein ganz besonderes Spektakel, den Sound von Delage (1938), Cadillac Eldorado (1959) oder eines Pink Cadillac (1971) und eines spektakulĂ€ren Aston Martin DB4 (1959) zu hören.

 

 

 

 

 

Der Dank des Museums fĂŒr eine gelungene Veranstaltung zum Erhalt des historischen Kulturgutes auf RĂ€dernb ging an die Privatpersonen, die mit ihrem Klassiker gekommen waren und an die Vereine wie MĂĄlaga Club Car Ära, American Classic Car Owners Club Costa del Sol, Malaga 2CV Club, Classic Car-Club Andalusien, Scuderia Rueda Clasicoche, Classics Campo de Gibraltar, Escape Libre, Club ClĂĄsicos Renault de AndalucĂ­a, AsociaciĂłn Sociocultural Deportiva Club Seat 600.
www.museoautomovilmalaga.com