Oldtimer unterwegs durchs Donautal und HopfenwÀlder


Mehr Klassiker waren es nie, als bei dieser zehnten JubilĂ€umsausgabe der Donau Classic: Über 200 Oldtimer gingen auf dreitĂ€gige Zeitreise rund um Ingolstadt.


Sehen Sie hier das Video ĂŒber die Oldtimer Rallye Donau Classic 2015

Donau-Classics_2015

Auch aus der Sammlung von Volkswagen Klassik waren Automobile auf der Strecke. Das beeindruckende an der Donau Classic ist die vielfĂ€ltige Kulturlandschaft, durch die die Route fĂŒhrt. Das Urdonautal mit seinen mĂ€chtigen Felsblöcken eroberten die Teilnehmer am ersten Tag. Fahrfreude gab es auf schmalen, verkehrsarmen Straßen. Im Kompetenzzentrum fĂŒr Motorsport bei Audi durften die Oldies auf die Teststrecke. Nicht Geschwindigkeit war hier gefragt, sondern das nochmalige genaue Erreichen der vorher persönlich festgelegten ersten Rundenzeit.

 

 

 

[tribulant_slideshow gallery_id=“10″]

 

 

Freudig empfangen wurde der Oldtimertross bei den vielen Ortsdurchfahrten wie hier in Großmering. Zu den RennkĂ€fern aus der Volkswagen Sammlung hatte sich ein weiteres Exemplar von VW Heritage aus England gesellt. Besonders beeindruckend fĂŒr die internationalen Teilnehmer ist um diese Jahreszeit die Hallertau, das grĂ¶ĂŸte zusammenhĂ€ngende Hopfenanbaugebiet der Welt. Überall sorgen die Oldtimer an den Straßen fĂŒr Aufsehen. Ganze Schul- und Kindergartenklassen schauen sich das Rollenden Museum auf Durchfahrt an. Auch wenn das Wetter zwischendurch Kapriolen schlĂ€gt, die gut gewĂ€hlten kurvigen Straßen der Donau Classic sind fĂŒr alle ein Genuss.