Opel ruft Klassiker zu den Opelvillen


Beim ersten Klassikertreffen 2001 an den Opelvillen waren noch 200 Klassiker und rund 500 Besucher.

Große Klasse: Die KAD-Modelle von Opel spielen beim Klassikertreffen traditionell eine wichtige Rolle, in diesem Jahr steht das seltene Diplomat A CoupĂ© im Mittelpunkt.

Große Klasse: Die KAD-Modelle von Opel spielen beim Klassikertreffen traditionell eine wichtige Rolle, in diesem Jahr steht das seltene Diplomat A CoupĂ© im Mittelpunkt.

Beim 15. Treffen an den Opelvillen am 28. Juni 2015 werden im RĂŒsselsheimer Stadtpark und auf den Mainwiesen ĂŒber 2000 klassische Automobile und MotorrĂ€der sowie mehr als 25000 Besucher erwartet. Auch Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann wird mit von der Partie sein und mit seinem privaten Opel Diplomat A CoupĂ© zum Treffen kommen.

 

 

[tribulant_slideshow gallery_id=“16″]
Traditionell ist Opel selbst mit seltenen und schönen Fahrzeugen aus dem Classic-Fundus vertreten. Neben dem Diplomat A CoupĂ© von Dr. Neumann wird ein weiteres Modell aus dem historischen Opel-Fahrzeugbestand an den 50. Geburtstag des Oberklasse-CoupĂ©s erinnern. Mit insgesamt neun unterschiedlichen Kombi-Fahrzeugen, vom Opel Schnelllieferwagen aus dem Jahr 1953 bis zum aktuellen Insignia OPC Sports Tourer spannt Opel mit einer Ausstellung der Caravan-Historie den Bogen von der Vergangenheit zur Gegenwart. Zum fĂŒnften Mal sind auch die Mainwiesen unterhalb der Opelvillen wieder fĂŒr Teilnehmer mit ihren Oldies geöffnet