Die 25. Silverstone Classic – ein Rennen der Rekorde


Nicht nur die Teilnehmer, sondern auch das Wetter sorgte fĂŒr dramatische Höhepunkte wĂ€hrend der 25. Silverstone Classic…


Sehen Sie hier das exklusive Video ĂŒber die Silverstone Classic 2015

Silverstone_Classic_2015

die vom 24.-26. Juli auf dem legendĂ€ren Silverstone Grand Prix Circuit, dem ‚Home of the British Motorsport’ stattfand. Über 100 000 Zuschauer – ein Rekord zum Silver Jubilee – wurden auf Grund der heftigen RegenfĂ€lle Zeugen von spannenden Fahrmanövern und konnten sich an drei Festivaltagen nicht nur ĂŒber ein abwechslungsreiches Programm freuen, sondern auch ĂŒber einen dramatischen Wechsel von strömendem Regen bis zum strahlenden Sonnenschein. „Insgesamt war es ein fantastisches Wochenende zum 25. JubilĂ€um, bei dem abwechslungsreiche Unterhaltung auf allen Gebieten geboten wurde,“ freute sich Event Director Nick Wigley. Nach heftigen Regenschauern am Freitag folgte ein strahlender Samstag, der mit dem Konzert der Rockband Status Quo zu Ende ging.

 

 

 

[tribulant_slideshow gallery_id=“51″]

FOTOS: Classic-Car.TV

 

 

Zur Silver Sunday Parade am Sonntag prĂ€sentierten sich ĂŒber 200 Silver cars vom Land Rover ĂŒber Lexus und MM’s bis zu Mercedes, Saabs und Ssangyongs, dem offiziellen Partner der Classic.

Hier sind die Sieger der einzelnen Wettbewerbe:

RAC Woodcote Trophy for Pre ‘56 Sports Cars

1) John Young / Chris Ward (Jaguar C-type): 21 Laps
2) Gary Pearson (Jaguar D-type): +12.541
3) Wolfgang Friedrichs / Simon Hadfield (Aston Martin DB3S): +30.192

Peter Arundell Trophy for Historic Formula Junior

1) Sam Wilson (Lotus 20/22): 5 Laps
2) Jonathan Hughes (Brabham BT6): +0.801
3) Callum Grant (Merlyn Mk5/7): +21.915

RAC Tourist Trophy for Historic Cars (Pre ’63 GT)

1( Wolfgang Friedrichs / Simon Hadfield (Aston Martin DB4 GT): 14 Laps
2) Rob Hall (Jaguar E-type): +14.924
3) James Cottingham (Jaguar E-type): +24.014

FIA Masters Historic Formula One

1)Martin Stretton (Tyrrell 012): 10 Laps
2) Sam Hancock (Fittipaldi F5A): +0.652
3) Andy Wolfe (Tyrrell 011): +19.98

HSCC Guards Trophy

1) Martin O’Connell (Chevron B8): 13 Laps
2) Dion Kremer (Elva Mk8): +1:03.423
3) Michael Schryver / Simon Hadfield (Chevron B6): +1:37.179

Super Touring Car Trophy

1)Stewart Whyte (Honda Accord): 5 Laps
2) Patrick Watts (Peugeot 406): +0.327
3) Jan Bot (BMW E30 M3): +10.785

Group C

1) Steve Tandy (Spice SE90 GTP): 6 Laps
2) David Methley (Spice SE89): +4.319
3) Aaron Scott (Spice SE86): +18.630

Maserati Trophy for HGPCA Pre ’66 Grand Prix Cars

1) Tim Harvey (Cooper T51): 5 Laps
2) Julian Bronson (Scarab Offenhauser): +9.133
3) Will Nuthall (Cooper T53): +21.873

JET Battle of Britain Trophy
1) Matt Nicoll-Jones (Jaguar E-type): 4 Laps
2) Mike Whitaker (TVR Griffith): +11.735
3) Jonathan Lewis (Austin Mini Cooper S): +13.263