Ein Mitsubishi wurde Publikums-Liebling


Mit Sonnenschein wurden die Teilnehmer beim großen Treffen des National Motor Muesums Beaulieu belohnt.

2015-08 Simply Japanese-71a

Als es am Wochenende hieß: Simly Japanese – Nur einfach Japaner, kamen mehr als 800 japanische Fahrzeuge auf das GrundstĂŒck des Museums. Toyota, Nissan, Subaru, Honda, Mitsubish, Lexus und Datsun Fahrzeuge in allen Altersklassen und QualitĂ€ten waren zusehen beim Spaziergang ĂŒber das GelĂ€nde. Judith Maddox, Event Managerin des Museums: „Wir sind angenehm ĂŒberrascht ĂŒber die Zahl der Teilnehmer. NatĂŒrlich macht so ein TZreffen auch aus, dass die Clubs mitziehen.“ Insgesamt hatten 30 verschiedene Markenclubs und Vereine wie beispielsweise die Mx5driver, Z Club, JustJap Car Club, Dorset Japanese, Subaru Legacy, Skyline Owners, MR2 Roadsters, Ultimate Japanese, RX-8 Owners, Mazda Community UK and Hants & Dorset Nissan 200sx ihre Fahrzeuge zum Beaulieu Museum gesteuert.

 

 

 

[tribulant_slideshow gallery_id=“57″]

 

 

 

 

Wie immer wurde auch der Publikumspreis vergeben. Den Pokal nahm Jan Van Reenen aus Bracknell fĂŒr seinen Mitsubishi GTO entgegen. Er hatte den Wagen vor vier Jahren in sehr schlechtem Zustand gekauft und selbst viele Monate daran gearbeitet, um ihn nun im Concours Zustand prĂ€sentieren zu können. Danach gefragt, ob er den Wagen denn auch im Alltag fahre, antwortete er: „Definitiv nicht. Nur am Sonntag.“