Auktion – Bonjour Hongkong


Die Liebe zum klassischen Automobil wĂ€chst auch in Asien. Experten wie Arthur Bechtel Motorcars sind schon lange in China unterwegs, um fĂŒr Oldtimer – natĂŒrlich auch als Wertanlage – ein Zeichen zu setzen.

Mercedes-Benz 300SL Roadster 4 - Âź Artcurial

FOTO: Copyright Artcurial

Jetzt macht sich auch das Pariser Auktionshaus Artcurial, bekannt fĂŒr seine spektakulĂ€ren Auktionen wĂ€hrend der Messe Retromobile im Februar, auf den Weg gen Osten. Am 5. Und 6. Oktober findet die erste Auktion in Zusammenarbeit mit Spink statt. Unter der Überschrift „Von Paris nach Hongkong“ soll ein Dialog eröffnet werden mit Werken und KunstgegenstĂ€nden aus drei Jahrhunderten. Zu den gelisteten Highlights zĂ€hlt auch ein Merzedes-Benz 300 SL Roadster mit Hardtop aus dem Jahr 1961. Er wird mit einem Preis zwischen 10 Millionen Hongkong-Dollar (ca. 1.14 Mio Euro) bis 15 Millionen Hongkong Dollar (ca. 1,7 Mio Euro) geschĂ€tzt. Matthieu Lamoure, Direktor PKW bei Artcurial: „ Wir verkaufen erstmals einen Oldtimer in Asien. Der Mercedes 300 SL Roadster ist eines der legendĂ€rsten fahrzeuge der Automobilgeschichte. Die Verbindung zwischen Sportlichkeit und Ästhetik ist einmalig. Wenn ein Fahrzeug zusĂ€tzlich seit 46 Jahren in einer Familie war, dann weiß man, dass man es mit einem außergewöhnlichen Exemplar zu tun hat. Wir freuen uns, dass wir diese Ikone in Hongkong zeigen dĂŒrfen.“ In seiner Zeit war der Mercedes-Benz 300 SL der Konkurrent des Ferrari 250 California. FĂŒr den hat Artcurial mit ĂŒber 16 Millionen Euro Verkaufspreis einen Weltrekord geholt. Man darf gespannt sein.