Saisoneröffnung auf der „Wiesn“


Oldtimer-Saisonauftakt in München ist alljährlich mit dem großen Treffen auf der Theresienwiese während des Frühlingsfestes.


Bild19

Trotz strömendem Regen, ließen sich viele Oldtimerfahrer nicht davon abhalten, mit ihren Schätzen auf die Festwiese zu fahren. Dort, wo sonst beim Oktoberfest die riesigen Zelte der Brauereien stehen, reihte sich an diesem Tag ein Oldtimer an den anderen. Im Laufe des Tages wechselte das Museum durch.

Der ACM Automobil-Club München von 1903 e.V. richtete den Event in diesem Jahr bereits zum dreizehnten Mal aus. Mit großer Begeisterung steuerten ausgewählte Oldtimer schließlich im Corso durch die Gasse der Schausteller zwischen Fahrgeschäften und Schießbuden hindurch zurück auf ihren alten Standort zur Präsentation.