„Warm Up“ an der MOTORWORLD MĂŒnchen


Mit einem großen „Warm Up“-Event startet die MOTORWORLD MĂŒnchen in eine neue Phase.

Am Samstag, 18. Juni, wird das GelĂ€nde gegenĂŒber des MOC an der Lilienthalallee zum Mittelpunkt der MĂŒnchner Automobilszene. Oldtimer, Youngtimer, Bikes, US-Cars und Supercars treffen sich auf historischem Grund –  dort, wo einst das Dampflock-Ausbesserungswerk der Deutschen Bahn aktiv war. Das ist der Ort, an dem die neue MOTORWORLD MĂŒnchen entsteht.

MOWO_Muenchen_WarmUp_Plakat_A5

Die Baugenehmigungen sind erteilt. Die MOTORWORLD MĂŒnchen bietet an diesem Tag Einblick in die einzelnen GebĂ€ude, die zum Ensemble gehören. Der morbide Charme der 65.000 qm großen Lok-Halle, die moderne Architektur, die im alten Kohlebunker Historie zur Geltung bringt, das Gaswerk und das Kesselhaus sind Teil der Ausstellung. Bei schlechter Witterung ist fĂŒr offene Fahrzeuge die Abstellmöglichkeit in der Zenith-Halle vorgesehen.

Aus einem historischen Airstreamer und einem US-Smoker werden kulinarische Köstlichkeiten angeboten.

www.motorworld.de

Beginn: 10 Uhr

Ende: 16 Uhr

Anfahrt: Lilienthalallee 34 (Ecke Edmund Rumpler Strasse), 80939 MĂŒnchen

U-Bahn: Haltestelle U3/U6 Freimann (5 Gehminuten)