Messe – Oldtimer & Flugschau-Erlebnis


Ein Erlebnis war fĂŒr 38.700 Besucher die neunte Klassikwelt Bodensee, die auf dem GelĂ€nde der Messe Friedrichshafen an drei Tagen vergangene Woche stattfand.

Foyer West: KLASSIKWELT Besucher

Foyer West: KLASSIKWELT Besucher

Oldtimer, Youngtimer und die Szenerie drum herum standen im Mittelpunkt fĂŒr die GĂ€ste aus dem DreilĂ€ndereck Deutschland, Österreich und der Schweiz. Historische Fahrzeuge in allen Preisklassen fĂŒllten die Messehallen und besonders die MobilitĂ€t erfreuten die Besucher.
Mit „100 Jahre BMW“ und der Sonderschau französischer Klassiker „Vive la France“, die sich ganz stilecht und authentisch wie in Paris im hektischen Kreisverkehr rund um den nachgebauten Triumpfbogen aufreihten, setzte die Messe zwei neue Themen in Szene. Abgehoben war auch die tĂ€gliche Airshow. Hier stieß Rainer Wilke mit seinem Hubschrauber der Flying Bulls in neue Dimensionen am Himmel vor. Kunstflug mit einem DrehflĂŒgler setzte jegliche Schwerkraft außer Kraft. Draußen auf dem Rundkurs am Boden war an den drei Messetagen immer „reger Verkehr“. Historische Rennwagen, Young- und Oldtimer sowie MotorrĂ€der aus allen Altersklassen drehten auf dem ZF-Motodrom ihre schnellen Runden. Die Freude am Fahren war den Piloten ins Gesicht geschrieben.