Oldtimer Event – Vintage Charme


Alles drehte sich um das Thema „Vintage“ beim diesjĂ€hrigen „Simply Classic & Sports Cars“ beim Motormuseum in Beaulieu. Triumph Heralds, Minis, MGBs und Austin-Healeys waren die am stĂ€rksten vertretenen Sportwagen, die die Zuschauer erfreuten.

Simply Classics Sports Car 3
Besonders das „Vintage“-Dorf mit den Shops begeisterte alle. Bows & Braces hatte dafĂŒr gesorgt, dass genĂŒgend Accessoires, Kleidung, Schmuck, GepĂ€ck, Retro HaushaltsgerĂ€te, SĂŒĂŸigkeiten und Schallplatten von Annodazumal und Badezimmer-Zubehör vorhanden war und so ein kunterbuntes Angebot entstand. Im Vintage-Tea Tent, einem historisch eingerichteten Zelt, wurden Tee-SpezialitĂ€ten und Leckereien aus Omas KĂŒche angeboten.
Highlights unter den rund 300 Automobilen war ein 1981 Matra Murena 1.6 in kanariengelb. Die EnglĂ€nder staunten nicht schlecht, denn beim Murena sitzen drei Passagiere in der ersten Reihe. Glamouröser Zusatz des Displays: ein 1958 Simca Aronde Plein Ciel CoupĂ©. Original in orange zeigte sich ein Bong Bug 700ES, in perfekter Kondition ein oft ĂŒbersehener Fiat 131 Supermirafiori.
Aus Deutschland war ein Trio Daimler SP250 ‘Darts’ angereist. Auch ein paar modernere Exemplare von Sportwagen wie Lotus Elise und Mazda MX-5 gab es zu sehen.
Die Hard Up Garage brachte einige ihrer schönsten Hot Rod Umbauten zur Ausstellung.
Am Ende wĂ€hlte das Publikum den Favoriten: Steven Brooks gewann den ersten Platz mit seinem 1959 Ford Zephyr Mk2 Lowline in leuchtendem Gelb. „Ich besitze den Wagen jetzt seit zweieinhalb Jahren,“ so der Sieger. „Obwohl er restauriert war, gab es dauernd etwas daran zu arbeiten.“
Als bestangezogene Frau des Events wurde Frankie Ollett mit ihrer 1940er Robe und als bestangezogener Mann Robert Trevis gewÀhlt.