Aston Martin JubilÀum bei Silverstone


Der Circuit von Silverstone ist berĂŒhmt fĂŒr seine Massen-Events, wenn es etwas zu feiern gibt. Im vergangenen Jahr beeindruckten fast tausend Ferraris auf der Strecke – in diesem Jahr dĂŒrfen wir uns auf die Parade zum 100.

Geburtstag der Marke Aston Martin freuen. AngekĂŒndigt zur 100-Jahresfeier ist zur Mittagszeit eine 100 Fahrzeug starke PrĂ€sentation am 27. Juli mit Automobilen aus allen Jahren der Produktion bis heute. Aston Martin Chef Ulrich Bez: „ ‘Aston Martin – Best of British’ ist eine Sportwagenfirma mit großer Rennhistorie. FĂŒr uns sind aber nicht nur die Autos wichtig, sondern die Menschen, die sie konstruieren, bauen, fahren und sie besitzen. Wenn wir zusammen bei Silverstone feiern ist das der grĂ¶ĂŸte Gewinn.“


Ganz in der NĂ€he von Silverstone begann die Geschichte von Aston Martin, als die beiden GrĂŒnder Lionel Martin und Robert Bamford im Jahr 1913 ihren ersten Wagen – einen modifizierten Singer – bei einem Speed-Event in Aston Clinton anmeldeten. Ein Jahr spĂ€ter, als Martin seine eigenen Autos baute, nannte er sie Aston Martin in Erinnerung an diesen frĂŒhen Erfolg.
www.silverstoneclassic.com