Auktion – Ein StĂŒck Mercedes Historie unterm Hammer


Er könnte sicher Vieles erzÀhlen aus seinem 110 Jahre langen Leben als Automobil und jetzt auch noch das: zum ersten Mal wird der Mercedes Simplex 28/32 HPs Phaeton auf einer Auktion verkauft. Am 3. Dezember wird der Mercedes-Benz von 1905 von Coys beim True Great Sale aufgerufen.

Der Wagen stammt aus dem Besitz des bekannten Mercedes Sammlers Arturo Keller, Napa Kalifornien. „Es ist schon beeindruckend diesen 110 Jahre alten Wagen so groß und kraftvoll zu sehen“, beschreibt Chris Routledge von Coys das GefĂŒhl beim Anblick des betagten Fahrzeugs. „Es ist ein so wichtiger Teil der Motor-Geschichte. Viele Automobile aus der damaligen Zeit sind motorisierte DreirĂ€der – aber dieser hier war das ultramoderne Exemplar seiner Zeit.“


Bei der Auktion, die am 3. Dezember um 13 Uhr in der Royal Horticultural Society, Lindley Hall, Vincent Square, Westminster, London stattfinden wird, kommt auch ein 1951 Cooper 500 MK V unter den Hammer, der Ken Wharton gehört hatte. Warton hatte sich mit vier aufeinander folgenden British Hill Climb Championship Titeln in den Jahren 1951, 1952, 1953 und 1954 einen Namen gemacht. Der Wagen ist weitestgehend original erhalten und wird ausgeliefert mit RAC Competition Logbuch, VSCC Eligibility Dokumenten, 2001 Goodwood Scrutineer Pass, vielen historischen Fotografien, Magazinen und Artikeln. SchÀtzpreis: 35.000 bis 50.000 Pfund.

www.coys.co.uk.