Auktion – „The Jet“ markiert Aston Martin Rekord


Nie zuvor war bei einer Auktion ein Aston Martin DB4GT zu einem solchen Preis verkauft worden, wie das Exemplar, das bei der Jahrhundert-Auktion von Bonhams im Aston Martin Werk den Besitzer wechselte.

Der legte nämlich stolze 3.249.500 Pfund (ca. 3.833.000 Euro) auf den Tisch für den bildschönen Oldtimer namens „The Jet“. Er war der letzte seiner Art, der gebaut worden war und er ist der einzige überhaupt mit einer Karosserie des italienischen Design-Hauses Bertone. 1961 hatte er auf der Automobilschau von Genf sein glanzvolles Debut und war eines der ersten großen Werke von Giorgetto Giugiaro.

Der nun ehemalige Besitzer hatte den Wagen gekauft und in Concours-Kondition restaurieren lassen, so dass das Gefährt zwölf Auszeichnungen – Platz eins in Pebble Beach und Hurlingham Club und Best of Show Villa d’Este inklusive – mit sich bringt. Ein anderes begehrtes Fahrzeug war ein 1964 DB5 Coupé im Originalzustand, das als Scheunenfund mit 320.700 Pfund verkauft wurde. Insgesamt setzte Bonhams bei der Auktion über 10 Millionen Pfund um und alle Lots wurden verkauft.