Auszeichnung – Matthias Wissmann erhĂ€lt RetroClassicCultur Award 2014


Zum fĂŒnften Mal wird der Ehrenpreis von RetroClassicCultur e.V. und seinem Förderverein vergeben. Der Preis wird verliehen fĂŒr herausragende Leistungen und Verdienste zur Wahrung historischer Fahrzeuge als Kulturgut.

Den Rahmen fĂŒr die Verleihung bildet der Concours d‘ Élegance „RETRO Classics meets Barock“, der alljĂ€hrlich in den Parkanlagen des BlĂŒhenden Barock vom Residenz Schloss Ludwigsburg stattfindet.

Im Jahr 2014 erhĂ€lt der PrĂ€sident des Verbandes der Automobilindustrie VDA Matthias Wissmann den renommierten Preis. Die Jury des RetroClassicCultur e.V. und des Fördervereins hebt mit der Auszeichnung Wissmanns wichtiges Engagement, das er fĂŒr den Erhalt des historischen automobilen Kulturgutes zeigte, hervor. Unter Matthias Wissmann als Verkehrsminister, war das H-Kennzeichen am 27. Juli 1997 eingefĂŒhrt worden.

Damit war fĂŒr 30 Jahre alte, gut erhaltene Fahrzeuge eine Zulassungsform gefunden worden, die nicht nur der geringen Kilometerleistung Rechnung trug, sondern auch der Tatsache, dass Privatpersonen allgemeines Kulturgut pflegen. Halter von Oldtimern mit H-Kennzeichen zahlten ab diesem Zeitpunkt eine reduzierte Steuer von 375 Mark (191 Euro) und waren ausgenommen von der Beurteilung in Sachen Schadstoffe.

„Die Zahlen zeigen, dass die Begeisterung der Deutschen fĂŒr historische Fahrzeuge stetig wĂ€chst. Oldtimer sind SympathietrĂ€ger, die als historisches Kulturgut besonderen Schutz verdienen“, erklĂ€rte Matthias Wissmann, PrĂ€sident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA) bei der Veröffentlichung der aktuellen Zulassungszahlen fĂŒr automobile Klassiker.
Die elfte RETRO Classic meets Barock findet vom 20.-22. Juni 2014 in Ludwigsburg statt. Rund 30.000 Zuschauer bestaunen dann rund 250 klassische Fahrzeuge, die auch am Concours d’Élegance, dem Oldtimer-Schönheitswettbewerb teilnehmen. FĂŒr Mattias Wissmann ist der Besuch der Veranstaltung praktisch ein Heimspiel, denn der EmpfĂ€nger des diesjĂ€hrigen RetroClassicCultur Awards wurde im April 1949 in Ludwigsburg geboren.
www.retro-classics-meets-barock.de