Beerdigt man eine Plattensammlung?


Der Trend, Oldtimer in Werbespots als SympathietrĂ€ger einzusetzen, ist ungebrochen. Das jĂŒngste Beispiel ist jedoch auch ein gelungener Sport zum Thema Organspende. Bei stark rĂŒcklĂ€ufigen Zahlen der Organspender ein aktuelles Thema.

In der Schweiz veröffentlicht das Bundesamt fĂŒr Gesundheit (BAG) einen rund vierminĂŒtigen Kurzfilm zum Thema. Die Botschaft: Über das „Ja oder Nein“ sollte man sich rechtzeitig Gedanken machen – und nicht erst, wenn man schon halb ĂŒber der Klippe hĂ€ngt, wie die beiden Protagonisten im Film. Die Kampagne soll sensibilisieren, sich dafĂŒr oder dagegen zu entscheiden und dies auch seinen Angehörigen mitzuteilen. Wer damit zu lange wartet und unerwartet stirbt, belastet mit dieser emotionalen Entscheidung seine hinterbliebenen Angehörigen. Die Spots sind Teil der Initiative „Gesundheit 2020“, deren Ziel die Erhöhung der Zahl von Organspendern ist.

„Leo Burnett Schweiz schafft es tatsĂ€chlich, diesem ernsten Thema eine humoristische Seite abzugewinnen“, so Kay MacKenneth von Classic-Car,TV, der selbst durch einen Unfall beide Nieren verlor und dank einer Spenderniere nach zehn Jahren Dialyse weiterleben durfte. MacKenneth setzt sich seit Jahren aktiv fĂŒr das Thema Organspende ein.

www.die-entscheidung.ch